QR-Code

QR-Codes… Kennt jemand eine wirkliche sinnvolle Nutzung ohne noch das Handy aus der Tsche zu nehmen, zu entsperren, warten bis UMTS dann da ist, wenn nichts zu sehen ist, zwei Stationen weiter mit der Bahn zu fahren um es dann dort zu versuchen und dann noch zu merken daß der Link vielleicht auch noch veraltet ist????

PIVOTX_BODY

 Wenn das so in Werbung eingeführt wird, versteh ich den Sinn nicht wirklich so ganz… Zumal man den 1% werbeinteressierten Mitbürgern dann auch noch Zeit stehelen muß… Es gab früher mal (kommt von mir 40 jährigem) so eine Regel beim Webseitenerstellen, wonach man einem User maximal 1 bis 2 Klicks zumuten darf um an eine Informtion X zu kommen. Hier ging es damals um Klicks und Sekündchen. Frage ich mich jetzt, ob es sowas in der klassischen Werbung nicht auch gibt? Ich habe einen QR-Code auf einem Plakat – nur mal angenommen, jemand schaut sich das Plakat an und nur mal angenommen jemand hat ein Handy dabei und nur mal angenomen es ist auch ein Smartphone und nur mal angenommen die Software für QR-Code-Erkennung ist drauf und nur mal angenommen ich bin bei einem Provider, der UMTS an dieser Stelle anbietet, und nur mal angenommen…

Ein Aufwand… Dann schaue ich mir doch keine QR-Codes mehr an… Schade um die Zeit… Na dann gebe ich hiermit meinen QR-Code ab. – macht was draus!

Download PDF

Entzugserscheinungen

….seit nunmehr 5.10. (heyhoh so lange schon?) krepel ich von Stunde zu Stunde und von Tag zu Tag ohne den Genuß irgendwelcher Tabakwaren. Dabei bin ich eigentlich noch garnicht so stolz auf mich. Die ersten Abstinenzversuche waren weitaus einfacher und erfolgreicher wie dieser jetzt… Auch irgendwelche Klebchen auf die Haut machen es nicht einfacher…

Download PDF