Planbare Gedanken zur Plane geplant

Die blauen “Bögen” sind flache PE-Leisten so um die 3mm dick.

Wenn die blauen Leisten dran sind (noch keine Ahnung wie), kommt die Plane bestehend aus mehreren Bahnen Zeltstoff.

Alles vernähen und schick ist´s. Na nicht ganz. Die Plane muß ja noch ringsum befestigt werden. Vielleicht mit… Ja womit eigentlich??

Hier gibt es passende Lakeiklampen:
http://www.diekleinewerft.eu/

Und hier gibt es die Rundknöpfe für ein Spannseil:
http://www.anhaenger24.de/shop/

Wenn das mal alles so schön einfach wäre. Ich kann noch nichtmal nähen…

Download PDF

Ein noch viel größerer Traum: TID 2015

Die TID 2015 wär auch nicht schlecht. Zumal mit 45 dann schon der Zenit des Lebens überschritten wäre. Die Strecke geht über Ingolstadt – Wien – Bratislava – Budapest – Vukovar – Belgrad – Silistra – Sfantu Gheorghe und ist dann mal 2516 km lang (davon 2504,5 Donaukilometer + Zufahrtskanäle). Kosten erstmal 365€ für die gesamte Strecke + Transfer mit Bus vom Schwarzen Meer zurück für 200€.

Hmmmm. Fragt sich nur, ob alleine oder mit den Kindern? Können Kinder für völkerverständigende Maßnahmen Sonderfrei in der Schule bekommen??? Es gibt ja Leute, die das zwar nicht machen mußten, aber Kinder schonmal dabei hatten –guck mal-. Als Hausaufgabe könnten ja die Kids einen Aufsatz schreiben oder Aofgaben bekommen für unterwegs… Hmmmmmm…

Na zum Thema TID gibt es noch ein paar Sachen im Web bei den Ösis hier mit besseren und üppigeren Berichten.

Eine nette Geschichte zu einem Donaufahrer ist die hier und noch besser der Film um die Donauten.

Was nun tun?

Download PDF

Weitwegepaddeln – nur ein Traum?

Der Bug kommt aus der Ukraine, fließt als Grenzfluß an Brest (Weißrußland) und Polen lang. Dann mündet er irgendwann in die Weichsel nahe Warschau (ein Bericht als PDF nur von der Weichsel gibt es hier). Diese dann bis nach Bydgoszcz, dann über einen Kanal in die Netze, dann bis zur Odermündung bei Gorzow, dann die Oder lang (Deutschland ich komme) bis zum Oder-Havel-Kanal und dann nach Bernau (äh?) nach Berlin (Deutschland) oder so in etwa…

Da ist die Elbe-Tour mit 1000km ein Scheiß…

Guckst Du grob hier:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/10/Flüsse_in_Polen_%28Karte%29.png

Diese Route mal so als Stichpunkt für mehr.

Man merkt, daß ich über ein Sabatical nachgedacht habe, oder? Hab ich auch. Mein Arbeitgeber hat mir Wohlwollen signalisiert. Ein bis zwei Monate seien kein Problem. Also denke ich mal über etwas einmaliges in meinem Leben nach. Viel bleibt ja eh nicht und die Jahre zählen schon langsam abwärts…

Download PDF

Elbträumen

Jetzt habe ich neben dem Elbführer und dem 1000km-Elbe-im-Paddelboot-Buch auch noch einen dreiteiligen Törnführer ergattert, der im Abverkauf war. Das Träumen kann dann wohl weitergehen. 500km Elbe wärs ja. Wenigstens von Schöna bis Dömitz… Hmmmmm….

Download PDF

Mewa 2

Haha. Was das Web doch immer wieder hervorbringt 🙂

Mein erstes Boot bekam ich zur Jugendweihe im Jahre 1985. Es gibt nur noch zwei Fotos davon und diese hatte ich letztens gefunden beim Aufräumen. Allerdings nur die Negative. Hmmmmmpf.

Na immerhin. Mit diesem Stück meiner eigenen Geschichte hab ich mich mal auf die Suche gemacht und sogar noch was zur Möwe 2 gefunden: http://www.faltbootbasteln.de/ und genau das rote Boot auf den Seiten war auch wie meins es war (nur nicht so speckig und mit schön lackierten Holzteilen). Und dann gibt es auch noch Restehändler, die sogar noch Teile dafür haben…

Ach ja. Die alten Zeiten 🙂

Download PDF