Was läuft denn da???

Also der Bananapi läuft und das ohne Ausfall. Mit der Zeit befinden sich auf ihm eine Owncloud mit 64GB Speicher und ein GTS-Server (GPS Tracking System). Das installierte WordPress wurde noch keiner Verwendung zugedacht…

Um das Weihnachtsfest herum habe ich einen meiner Raspberrys zum WLAN-Internet-Radio umgebaut, was auch recht nett funktioniert. Den üblichen Hausfrauentest werd ich mir aber sparen – glaub nicht, daß es jemanden gibt, der das Teil intuitiv bedienen kann 😉GTS-Server-Screenshot

Raspberry Nummer 2 ist mit der Zeit zum Monitor-Rechner aufgestiegen. Er soll irgendwann auf seinem TFT-Display den aktuellen Track von meinem GTS-Server Tag und Nacht darstellen und ggf. Twitter-Meldungen wiedergeben. Momentan läuft er so lala. Der Inhalt der aktuellen Position müßte nur nur noch mit einem Referesh an das Mini-Display angepaßt werden…

Beide Raspberrys haben auch je ein schickes PiBow-Gehäuse zu Weihnachten bekommen und sie sehen echt sexy aus…

 

Download PDF