Al Capitan… oder sagen wir mal MacOSX 10.11

So. Es ist wie immer, wenn es ein neues System gibt: es ist Schiete – und diesmal wieder ein wenig mehr….

Die ersten drei Versuche 10.11 mit einem simplen Update zu installieren scheiterten apple-like. Dreimal habe ich die Installations-Dateien runtergeladen (18GB) – leider vergeblich…

janeeisklar_01
Ja, Nee, Is klar. Und nun? EIn Neustart, sagt dann… Ist kaputt….
janeeisklar_02
Hmmmm. Was mache ich mit all den Protokollen? Ausdrucken und mit der gelben Post an Apple schicken…
janeeisklar_03
Nicht schlecht. Da macht man Tag für Tag ein Backup und dann?

Der vierte Versuch glückte, denn ich habe meine Festplatte letztendlich radikal gelöscht, neu partitioniert und den Scheiß installiert. Dann habe ich all meine Daten aus dem TimeMachineBackup hergestellt (ging dann doch)…

So hatte ich es erwarten sollen, so kam es – ich wieder blauäugig vorweggerannt – na bei 10.12 werde ich wohl auch nicht wesentlich schlauer reagieren…

Was nicht geht: als Admin das Festplattendienstprogramm zu starten. Na gut. Das habe ich benötigt, um Rechte zu reparieren. Dieses Feature ist abgeschafft (laut Apple wird die Funktion nun jede Nacht automatisch durchgeführt, außerdem jedes Mal, wenn ein Programm installiert wird)! Na nicht ganz. Es gibt ja noch das Terminal…

diskutil verfiyPermissions /dev/disk1
diskutil repairPermissions /dev/disk1

Egal wie. Will ich es starten – das geht bei mir jetzt nur noch als root… Ach ja. Es geht so:

Der geraubte Root-Account ist wieder da, Dank dem Terminal und einem Neustart:

sudo nvram boot-args="rootless=0"; osascript -e 'tell app "loginwindow" to «event aevtrrst»'

…es ginge auch das hier: https://github.com/LinusHenze/Unrootless-KEXT (zu sehen hier: https://www.youtube.com/watch?v=dq0-0WVGyq4) – hab ich aber nicht gemacht… Es ginge aber auch mit einem Systemneustart und direkt nach dem Ton die Command+R-Taste gedrückt halten bis das Apple-Logo erscheint. Von dort aus ein Terminal-Fenster öffnen und folgendes eingeben:

csrutil disable

Na schauen wir mal, was noch kommt an Überrschungen. EIn Beitrag, was noch läuft und was noch nicht, ist hier zu finden: http://www.golem.de/news/os-x-el-capitan-im-test-kleine-schrittchen-aber-ein-grosser-sprung-nach-vorn-1509-116562-5.html